Mitarbeiter (m/w/d) Informationssicherheit und Stellvertretung Informationssicherheitsbeauftragter, Kennziffer: ISB

Image

Modern // regional // wirtschaftsnah: Die Technische Hochschule Brandenburg (THB) ist eine junge und dynamische Hochschule mit ca. 2.700 Studierenden in 24 Studiengängen in den Fachbereichen Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft in der Stadt Brandenburg an der Havel. Als familienfreundliche Hochschule auf einem grünen Campus bieten wir attraktive Arbeitsbedingungen.

Zur Unterstützung des Teams um den Informationssicherheitsbeauftragten suchen wir eine strukturierte, kommunikative und eigenverantwortliche Persönlichkeit.

Folgende Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen:


Mitarbeiter (m/w/d) Informationssicherheit und Stellvertretung Informationssicherheitsbeauftragter, Kennziffer: ISB
Entgeltgruppe: 13 TV-L, 20 h/Woche; Kennziffer ISB

Ihr Aufgabengebiet:

  • Durchführen und weiterentwickeln ausgewählter Teilprozesse des Informationssicherheits-Managements wie Sicherheitsvorfallbearbeitung oder Berichtswesen
  • Erarbeiten und Fortschreiben der Sicherheitskonzeptionen nach IT-Grundschutz und Erstellen von Richtlinien zur Informationssicherheit
  • Konzeption und Durchführung von Sensibilisierungsmaßnahmen
  • Fachliche Anleitung anderer Beteiligter der THB bei deren Mitwirkung in den Bereichen Informationssicherheit

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar.
  • Sie besitzen eine profunde und praktische Berufserfahrung in der Informations- oder IT-Sicherheit.
  • Sie sind ein stilsicheres Kommunikations- und Organisationstalent.
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise sind für Sie eine Selbstverständlichkeit.

Die Hochschule fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von anerkannt Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Personalabteilung (+49 3381355-110, leitung-pvo@th-brandenburg.de) und Gleichstellungsbeauftragte (+49 3381 355-204, gba@th-brandenburg.de) stehen für eine Besprechung zur Klärung von Einzelfragen zur Verfügung. Als Ansprechpartner für weiterführende Informationen steht Ihnen der Informationssicherheitsbeauftragte, Herr Prof. Dr. Pilgermann (michael.pilgermann@th-brandenburg.de), gern zur Verfügung (siehe auch https://www.th-brandenburg.de

Mit Ihrer Bewerbung erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 Abs. 1 lit. b) der DSGVO, § 26 Abs. 1 und Abs. 8 Satz 2 BbgDSG nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung an der THB ergeben. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre Daten gelöscht.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 23.10.2022 über unser Online-Bewerbungsportal unter Angabe der oben genannten Kennziffer.

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung